Details

Polt.


Polt.

Kriminalroman
Polt-Krimi, Band 5 1. Aufl.

von: Alfred Komarek

€ 6,99

Verlag: Haymon Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 24.04.2013
ISBN/EAN: 9783709976357
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 168

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

POLT ERMITTELT WIEDER - BEHARRLICH UND BEHUTSAM WIE STETS, ABER MUTIGER ALS JE ZUVOR
Nach einem rätselhaften Leichenfund muss die Wahrheit rasch ans Licht, das ist Polt, der Gendarm im selbst gewählten Ruhestand, allen schuldig: sich, seinen Freunden und den Menschen im Wiesbachtal. Für Simon Polt, Gendarmerieinspektor außer Dienst, hat sich viel geändert: Beruflich geht er neue Wege, und die gemeinsame Zukunft mit seiner Langzeitfreundin Karin Walter erscheint unvermutet in einem völlig neuen Licht.
Zur Polizei, die nunmehr über die kleinen Dörfer im Wiesbachtal wacht, hat Polt kaum noch Kontakt nur mit Norbert Sailer ist er befreundet, einem Ordnungshüter ganz nach seinem Geschmack.
Doch die Leiche eines Fremden bringt Simon Polts ruhig gewordene Welt gründlich durcheinander: Niemand will den Toten gekannt haben, aber einige scheinen doch mehr von ihm zu wissen, als sie der Polizei gegenüber zugeben wollen ... Vor der vertrauten Kulisse der Weinviertler Kellergassen entfaltet Alfred Komarek einen Kriminalroman voller Spannung, psychologischer Raffinesse und hintergründigem Humor - ein fulminanter Auftritt von Simon Polt.

ALFRED KOMAREK - DER ERFINDER DES ÖSTERREICH-KRIMIS
Alfred Komarek hat mit seinen Romanen, die ebenso Krimi wie Milieustudie sind, österreichische Krimigeschichte geschrieben. Alle fünf Fälle von Simon Polt wurden erfolgreich verfilmt, die Hauptrolle spielt Erwin Steinhauer. Besonders ist vor allem die einzigartige Ermittlerfigur Simon Polt. Mit Witz, Charme und Gemütlichkeit schreitet er unbeirrt zur Tat, wann immer es darum geht, ein Verbrechen aufzuklären.

LESERSTIMMEN:
"Einmal Gendarm, immer Gendarm. Selbst im Ruhestand lässt Polt der Fund einer Leiche nicht kalt. Eifrig ermittelt er in Weinviertler Kellergassen und stößt auf unliebsame Überraschungen. Und nicht nur ein Toter bringt sein Leben gehörig durcheinander. Es bleibt spannend für die Fans."
"Hoffentlich nicht der letzte Polt-Krimi, die Leser sind gespannt."
Alfred Komarek, geboren 1945 in Bad Aussee, lebt als freier Schriftsteller in Wien, schreibt u.a. Reisereportagen, Essays und Erzählungen sowie Arbeiten für Hörfunk und TV (ORF, BR, HR). Zahlreiche Bücher, darunter mehrere Landschaftsbände, u.a. über das Salzkammergut, das Ausseerland, das Weinviertel, das Ötztal, die Lagune von Venedig. Kinderbücher und vier inzwischen verfilmte Kriminalromane um Inspektor Simon Polt. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Glauser-Preis für den besten Krimi 1998 und Romy für das beste Drehbuch 2002 (gemeinsam mit Julian Pölsler) für "Polt muß weinen". Bei Haymon zuletzt erschienen: Die Daniel-Käfer-Romane "Die Villen der Frau Hürsch". Roman (2004), "Die Schattenuhr". Roman (2005), "Narrenwinter". Roman (2006), "Spätlese". Texte aus vier Jahrzehnten (2007), "Doppelblick". Roman (2008), "Polt." Kriminalroman (2009, ausgezeichnet mit dem Goldenen Buch für über 25.000 verkaufte Exemplare), "Zwölf mal Polt" (2011), "Polt - Die Klassiker in einem Band" (2012) sowie der Band "Semmering" in seiner neuen Reihe "Österreich von innen" (2012).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Zwölf mal Polt
Zwölf mal Polt
von: Alfred Komarek
EPUB ebook
€ 6,99
Schade um die Lebenden
Schade um die Lebenden
von: Jacqueline Gillespie
EPUB ebook
€ 9,99
Polt - Die Klassiker in einem Band
Polt - Die Klassiker in einem Band
von: Alfred Komarek
EPUB ebook
€ 19,99