Trilogie der     Situationen an Orten

Gerhard Kofler

Trilogie der Situationen an Orten

Trilogie der Situationen an Orten

Das Gedächtnis der Wellen BAND 2

La memoria delle onde VOLUME 2

Herausgegeben von | A cura di

Furio Brugnolo & Hans Drumbl

LE SOLITUDINI (2003)

DIE EINSAMKEITEN

MATTINA GRECA

una mattina

tutta mia

coi miei cari

che ancora

dormono

e il mare

che mi muove

le labbra

in silenzio

una barca

s’allontana

GRIECHISCHER MORGEN

ein morgen

der ganz mein

mit meinen lieben

die noch

schlafen

und dem meer

das mir

die lippen bewegt

schweigend

ein boot

entfernt sich

MERIGGIO MARINO

ad un tavolo

su uno scoglio

lontano

dalle spiagge

e dai rituali

in crema e olio

colgo

l’attesa

nel meriggio

con un soffio

mi tolgo

il solletico

di una mosca

MEERESMITTAG

an einem tisch

auf einem felsen

fern

von den stränden

und den ritualen

in cremen und ölen

pflücke ich

die erwartung

im mittag

mit einem hauch

entferne ich

das kitzeln

einer fliege

L’ULTIMA

estremo

pensiero

di oceaniche

radici

fino

all’ultima

solitudine

nel golfo

DIE LETZTE

äußerster

gedanke

ozeanischer

wurzeln

bis hin

zur letzten

einsamkeit

im golf

NEI CAFFÈ

amata

solitudine

del soliloquio

continuo

interrotto

dalle faccende

ripreso

nel profumo

qui dicevo

e dico

ho sempre

il mare

alla finestra

la grande solitudine

della fantasia

quotidiana

IN DEN KAFFEEHÄUSERN

geliebte

einsamkeit

des dauernden

selbstgesprächs

unterbrochen

von geschäften

wieder aufgenommen

im duft

hier sagte ich

und sage es

habe ich immer

das meer

am fenster

die große einsamkeit

der phantasie

im alltag

PUBBLICAZIONI

canti

in cantieri

per poco

pubblico

le solitudini

pubblicate

poi ci sarà

più gente

attorno

al cantiere

chiuso

VERÖFFENTLICHUNGEN

gesänge

auf baustellen

für wenig

publikum

die veröffentlichten

einsamkeiten

danach werden

mehr leute

um die geschlossene

baustelle

herumstehen

LA GIOSTRA

non ti tocca

questo girotondo

passa

Long Tall Sally

un su e giù

ormai previsto

la montagna russa

mai ti ha portato

a Samarcanda

DER RUMMELPLATZ

es berührt dich nicht

dieser ringeltanz  |  dieses ringelreihen

vorbei geht

Long Tall Sally

ein auf und ab

längst vorhergesehen

die achterbahn

nie hat sie dich

nach Samarkand gebracht

DIVERSI ACCENTI

diversi

accenti

sui versi

spenti

l’autunno

si è introdotto

tra le robinie

con punticini

gialli

un venticello

impressionista

mi concede

un sospiro

so tacere

di passaggio

sono usciere

e messaggio

VERSCHIEDENE AKZENTE

verschiedene

akzente

auf erloschenen

versen

der herbst

ist eingedrungen

in die robinien

mit kleinen

gelben punkten

ein impressionistischer

lufthauch

gewährt mir

ein seufzen

ich weiß zu schweigen

auf der durchfahrt

und bin laufbursche

und botschaft

SOLITUDINE IN TRANSITO

rumori

d’aria

condizionata

ma c’è pure

lo swing

bevo il caffè

mi sono

espresso

come

al consueto

mi vedo

passare

ristretto

EINSAMKEIT AUF DER DURCHREISE

geräusche

der klima-

anlage

aber da ist auch

der swing

ich trinke den kaffee

so habe ich mich

ausgedrückt

wie

gewohnt

sehe ich mich

verkürzt

vorbeigehen

ATTENDERE O ACCETTARE

è l’attesa

che pesa

sulla solitudine

e già non puoi

essere solo

nel tuo momento

tutto qui

il vero segreto

della solitudine

accettata

ERWARTEN ODER ANNEHMEN

es ist die erwartung

die schwer wiegt

auf der einsamkeit

und schon kannst du

nicht allein sein

in deinem augenblick

hier ist

das ganze geheimnis

der angenommenen  |  bejahten

einsamkeit

VAGONE RISTORANTE

la conversazione

ti circonda

ma sei intoccabile

il tuo viaggio

in te

la tua meta

tace

trovi

il sorriso

passeggero

SPEISEWAGEN

die konversation

umkreist dich

doch du bist unberührbar

deine reise

in dir